Über Uns

Anfang 2011 baute Ludi sein Instrument aus Hochtemperaturrohren, später HT-Phon genannt, welches er mit Flip-Flops spielt. Kurz darauf gab er mit Ju das erste Konzert mit einem gemeinsam komponierten Stück und es folgten weitere Auftritte auf verschiedensten öffentlichen und privaten Veranstaltungen.

Seit 2012 komplettiert Sizzle als drittes Bandmitglied den Sound der Dölzschner. Der zweite Platz bei einem Dresdner Bandwettbewerb war der Beginn einer erfolgreichen Zeit.

Ihren 40 Jahre alten Mercedes-Tourbus kauften sich die drei Nach- barn nach langer Suche und starteten nach ihrem Abitur am 5. August 2013 mit einem letzten Straßenkonzert auf der Prager Straße in Dresden ihre „Europatour 2013/14“. Finanziert durch ihre Straßenmusik reisten „Die Dölzschner“ durch Deutschland, Holland, die Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Marokko und Portugal.

Ende Juni 2014 kam die Band nach Dresden zurück und ging mit ihren Ersparnissen ins Tonstudio, um das erste Album aufzunehmen.

Die Dölzschner sind drei Musiker aus Dresden-Dölzschen, die seit dem Jahr 2011 miteinander musizieren. Die Basis der selbst geschriebenen Musik (HT-Phon-Sound) ist das HT-Phon – ein von Ludi selbstgebautes Instrument aus Abflussrohren.

Das neue Album „Volles Rohr“ (© 2014) ist jetzt erhältlich!